Jan hat mich letztens schon darauf angesprochen und Caschy hat es nun auch nochmal angeschnitten. Und ich hab gerade Zeit…

Mir passiert es immer wieder, dass ich meinen Androiden in der Jacke vergessen und diverse Anrufe und Kurznachrichten erst nach Stunden bemerke, obwohl ich mich doch im Nebenzimmer am Rechner langweile. Jetzt kommt die Abhilfe:

Mit Android-Notifer-Desktop in Verbindung mit dem kostenlossen Android-App android-notifier erhält man auf dem Desktop PopUps bei ankommenden Anrufen, SMS, über den Batteriestatus usw.

Das Programm gibt es für alle Plattformen (Mac, Windows, Linux) und ist ebenfalls kostenlos.

Das Mobile App schickt dazu Benachrichtigungen per WiFi, Bluetooth (ab Android 2.0) und bald auch USB an den Computer und dort werden dann die Nachrichten angezeigt.

How-To: Android-Beanchrichtungen auf dem Desktop (per Wi-Fi)

Remote Notifier for Android1. Das Android-App “Remote Notifier for Android” aus dem Market auf dem Androiden installieren.

2. Das Programm “Android Notfier Desktop” für eure Plattform runterladen, installieren (ggf. Firewall anpassen) und starten. (Download-Links)

3. Fertig! Bereits jetzt kommen die ersten Nachrichten auf dem Desktop an. Sie erscheinen an der Taskleiste als kleines PopUp. Über das Android-App (Remote Notifier) kann man auch Testbenachrichtigungen verschicken.

Die Nachrichten werden an alle IPs im Netzwerk gebroadcastet und auch gelesen werden. Wer unterbinden will, dass andere die Notifications lesen können hat die Möglichkeit in den App-Einstellungen auch nur an eine  bestimmte IP im Netzwerk die Benachrichtigungen zu schicken.

Das App läuft auf dem Handy als Service im Hintergrund und verbraucht kaum bis fast garkeine Ressourcen und Batterypower. Allerdings finde ich die Benachrichtigungen auf dem Desktop immernoch recht unauffällig (unten rechts an der Statusleiste). Vielleicht gibt es da bald besserere und auffälligere Möglichkeiten.

(via caschy)
(via rww)