borussia dortmundUpdate: Bilder Online
Am Sonntag geht es wieder los! Der BVB läd ab 15 Uhr in das Westfalenstadion zum ersten Training der neuen Saison um sich auf die Saison 2010/2011 und das erste DFB-Pokal-Spiel am 14. August gegen Wacker Burghausen vorzubereiten

Der Hörder SC, FC Nordkirchen und SF Nette stehen jeweils für 20 Minütige Testspiele bereit.

Verzichten muss Jürgen Klopp beim Trainingsauftakt aufgrund der WM noch auf den neuen Japaner Kagawa, Subotic, Lucas und Nelson. Dafür dürfen wir dann erstmals Robert Lewandowski, Mitch Langerak und Piszczek im BVB-Dress begutachten.

Das Training beginnt ab 15 Uhr. Bereits ab 14 Uhr werden die Unterränge der Süd- und Osttribühne geöffnet. Es wird also der Südeingang an der Roten Erde geöffnet. Der Eintritt ist natürlich frei.


Westfalenstadion auf einer größeren Karte anzeigen

Anfahrt wie immer mit der U45 oder U46 bis Westfalenhallen oder mit der U42 bis Theodor-Fliedner-Heim und von da aus zu Fuß zum Stadion.