Posts mit den Schlagwörtern ‘Jailbreak’

Das Cyanogen-Team hat nach den ReleaseCandidates nun endlich die erste Stable-Version basierend auf Android 2.2 (Froyo) für die meisten Devices veröffentlicht.
Die aktuellesten Releases gibt es im Cyanogen-Forum (HTC Magic) oder per ROM Manager.

Ich hab die nächsten Tage leider keine Zeit rumzuprobieren und zu testen. Einen Bericht gibt’s an dieser Stelle also später.
Anstatt Tutorial fürs HTC Magic und Dream verweise ich vorerst mal auf Android-Hilfe.de

(via Cyanogen)

Mir ist aufgefallen, dass neuerdings immer mehr Apps aus dem Market mit eingebauten Werbungen über Services wie AdMob etc. daher kommen. Da mich persönlich das ziemlich nervt hab ich nach einem Weg gesucht das loszuwerden.

Meine Idee war einfach entsprechende Einträge in /etc/hosts anzulegen und so einfach alles auf 127.0.0.1 zu routen.

Das Gleiche haben sich auch die Jungs von BigTinCan.com gedacht und das Programm adFree geschrieben. Warum soll ich’s also selber machen 😉

Einfach via Market installieren – oder nebenstehenden QR-Code benutzen – starten und dann Download & Install Hosts auswählen.

Wichtig hierbeit ist, …

UPDATE: Android 2.2 für’s Magic inkl. Root!!!
CyanogenModLogoEndlich schaffe ich’s mal euch ein aktuelles CM-Tutorial auf deutsch anzubieten.

Da die Google-Apps (Gmail, Youtube, GoogleMaps…) bei den aktuellen CyanogenMods nicht mehr integriert sein dürfen ist die Erstinstallation leider etwas umfangreicher.


Wenn ihr das CyanogenRecovery Image bereits auf dem Handy installiert habt könnt ihr die ersten Schritte direkt überspringen! Wenn ihr euer Magic 32B bereits gerooted, aber noch kein CM-Recovery auf dem Handy installiert habt, könnt ihr ganz einfach diesem Tutorial folgen (Schritte 1-3) um das CyanogenMod Recovery Image zu installieren.

Natürlich übernehme ich keinerlei Verantwortung

ACHTUNG!!! Tutorial ist nicht mehr Aktuell.
AKTUELLES TUTORIAL HIER!!!


Hier nochmal ganz kurz und knapp eine Anleitung um auf dem HTC root-Rechte zu bekommen. Das ausführliche HowTo gab’s hier.

1. Android Developer SDK runterladen und entpacken (Link)
2. Debugging-Mode im Magic aktivieren (Menü Einstellungen Anwendungen Entwicklung USB-Debugging)
3. USB-Treiber auf PC installieren/überprüfen
– Handy per USB mit dem PC verbinden.
– Terminal (Command Prompt) auf dem PC öffnen
– In den SDK-Unterordner „tools“ wechseln
– Mit Befehl „adb devices“ überprüfen.
– Ausgabe:

List of devices attached
XXXXXXXXXXXX device

Wenn die Liste leer …

ACHTUNG!!! Tutorial ist nicht mehr Aktuell.
UPDATE: Android 2.2 für’s Magic inkl. Root!!!

Ganze vier Tage hab ich es ausgehalten. Nichts kaputt gemacht, nicht gebastelt und nur ganz brav mit offiziellen Sachen gespielt. Doch irgendwann überkommt es einen doch immer wieder und das Standard-ROM reicht nichtmehr…

Ausserdem brauche ich für den WLAN-Zugang an der Uni „WPA2 Enterprise/PEAP“ und dies wird ja bekanntlich von Haus aus auf dem HTC Magic nicht unterstützt. Die App, die mir den Zugang ermöglichen könnte benötigt Root-Rechte, was mir die Entscheidung zu flashen was das Zeug hält auch nocheinmal erleichtert …